Eine Schule

Zwei Standorte

Alle Abschlüsse



Aktuelle Termine


! WICHTIG ! WICHTIG ! WICHTIG !! WICHTIG ! WICHTIG ! WICHTIG ! WICHTIG !

DIE BAUSTELLE IN JÜCHEN BETRIFFT ZUKÜNFTIG AUCH DEN SCHULWEG! WEITERE INFORMATIONEN FINDEN SIE HIER!

Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Eltern,

 

mit Freitag, dem 06.04.2017, wird der neunte Bauabschnitt der Sanierung der B59 OD Jüchen beginnen.

Dieser befindet sich zwischen den Kreisverkehren Konrad-Duden-Allee und Robert-Bosch-Straße und dauert ca. 2 Wochen.  

 

In dieser Zeit wird der öffentliche Personennahverkehr über den Jüchener Broich, durch die Ortslage Herberath zur Polostraße umgeleitet.

 

Der Busverkehr zur und von der Schule wird, dank dieser Umleitung, nicht beeinträchtigt.

Ab dem Parkplatz Schulzentrum bis zum Jüchener Bach wird die Stadionstraße für Fußgänger und Radfahrer gesperrt. Eine entsprechende Umleitung wird eingerichtet. (s. Anhang) Bitte weisen Sie ihre Kinder/die Schüler darauf hin! 

Wie auch in den vorherigen Abschnitten stehen wir Ihnen, falls Sie Fragen haben, oder sich über das Bauvorhaben informieren wollen jeden Dienstag 10-12Uhr in der Alleestrasse 11 in Jüchen (Baubüro Strassen.NRW) zur Verfügung.

 

Den untenstehenden PDF-Dateien können Eltern und Schüler genauere Informationen entnehmen.

 

Sollten im Vorfeld Fragen oder Unklarheiten aufkommen, können Sie uns selbstverständlich auch zu den Bürozeiten telefonisch oder per Mail erreichen. 

Download
Plan 034 - Detailplan Polostr_Jüchenerbr
Adobe Acrobat Dokument 83.8 KB
Download
Plan 033 - ÖPNV Umfahrung zu BA 4.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB


Der Terminplaner mit allen kommenden Terminen für das aktuelle Schuljahr 2017/18 ist im Servicebereich unter Download verfügbar.

Im Downloadbereich ist nun auch der Plan für die Klassenarbeits- und Zertifikatstermine im 2. Halbjahr verfügbar, sowie die aktualisierten Sprechstundenzeiten.


Aktuelle Meldungen


Dzień dobry, Krakau!

19.04.2018


Eine unvergessliche Abschlussfahrt nach Polen

In der Zeit vom 8. bis zum 12. April mach­ten sich 24 Schü­lerin­nen und Schü­ler der Klasse 10c, be­glei­tet von Frau Slawinski und Herrn Blenkle, auf den Weg ins polnische Krakau. Zum er­sten Mal wur­de an un­se­rer Schu­le eine Reise in die polnische Stadt durch­ge­führt und diese erwies sich als voller Erfolg.

polnische Stadt durch­ge­führt und diese erwies sich als voller Erfolg.

Vom Flughafen Düsseldorf flogen wir knappe 90 Minuten nach Krakau, wo bereits ein Bus in Richtung Innenstadt wartete. Unser Hostel lag etwa 10 Gehminuten von der wunderschönen Altstadt entfernt.

Weiterlesen 


Bei den “Sch’tis“ willkommen gewesen!

05.04.2018


Verabschiedung im Rathaus/ Leers
Verabschiedung im Rathaus/ Leers

Die dreizehn Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule in Jüchen sind aus Jüchens

Partnerstadt Leers in Nordfrankreich mit vielen Erlebnissen heimgekehrt.

Sie erlebten mit ihren Französischlehrerinnen Svenja Sommer und Martha Slawinski eine

sehr herzliche Aufnahme durch die vielen Gastfamilien und durch die Lehrkräfte des

College Alphonse Daudet. Gemeinsam wurden die umliegenden Städte Lille und Lens

erkundet und ein Tag in der Schule gestaltet. Ein Highlight in der Schule waren die

Fußball- und Handballspiele mit deutsch-französischen Mannschaften.

 

Weiterlesen


Kleine Botschaften für Herz und Seele

27.03.2018


Jedes Jahr am 14.02. findet der Festtag für alle Liebenden statt: der Valentinstag. Menschen teilen mit Blumen und sonstigen Nettigkeiten ihre Zuneigung, Liebe oder einfach nur Freundschaft zu ihren Mitmenschen mit. Auch an unserer Schule gab es dieses Jahr wieder zahlreiche Botschaften in Herzchenform und eine kleine süße Aufmerksamkeit in Form von Lollies. Unsere SV hat Tage zuvor fleißig gebastelt, die Herzen verkauft und am Valentinstag verteilt. Die Freude und vor allem Spannung in den Klassen war teilweise spürbar! Die Aktion war ein voller Erfolg und wir hoffen, dass nächstes Jahr JEDER Schüler bzw. JEDE Schülerin mit einem Herz in der Hand nach Hause gehen wird!


"Deutschland ausschneiden, ist voll cool!"

14.03.2018


Es sieht aus wie eine moderne Laubsäge, hat aber einen sperrigen Namen. Die Rede ist vom FiloCUT/Cam System. Dank einer Spende des Fördervereins konnte die Gesamtschule Jüchen dieses spannende System anschaffen. Wir haben mit zwei Schülern gesprochen, die FiloCUT und seine Möglichkeiten bereits ausprobiert haben.

Dominik Anno: "Am Anfang war es etwas schwierig, die Technik zu verstehen. Aber ich habe die Bedienung schnell kennengelernt und dann fand ich die Arbeit damit inspirierend. Alles wird ganz scharf, Millimeter genau ausgeschnitten."

Weiterlesen


Schüler mit Handicap besonders fördern

07.03.2018


Der Rotary Club Grevenbroich unterstütze jetzt mit einer Spende von 5000 Euro die Gesamtschule Jüchen. Rotary Club Präsident Georg Broens: "In unserem Club gibt jedes Mitglied eine Weihnachtsspende ab und der amtierende Prässident darf entscheiden, wem das Geld zu Gute kommt." schon im Vorfeld hatte Georg Broens, ehemaliger Schulleiter in Jüchen, für seine Amtszeit das Motto ausgegeben "Förderkinder fördern".

Die Schule will jetzt von diesem Geld Tablets anschaffen. Sie sollen helfen rund 60 Schüler in den Bereichen Lernen und Sprache zu unterstützen. "Ich denke, dass vor allem Schüler, die ein Handicap mitbringen, besondere Förderung brauchen, um sie fit zu machen für die Zukunft. So haben sie eine Chance später hoffentlich einen Job zu finden", erklärt der Präsident.

Rotary International ist der älteste Serviceclub der Welt in über 200 Ländern. Seine Mitglieder bilden ein Netzwerk, das sich ehrenamtlich in ihren Gemeinden engagiert. Sein Motto lautet: Selbstlos dienen!


Die Schülerzeitung der Gesamtschule Jüchen

01.02.2018


Wir haben eine Schülerzeitung gegründet. Vier engagierte Schülerinnen und Schüler treffen sich einmal in der Woche zur Redaktionskonferenz. Hier überlegen wir, was in unsere "Zeitung" soll.

 

 

Ihr findet uns hier auf der Schul-Homepage unter unserem Namen: 


Die SV? Das sind wir!

01.02.2018


Als Schülervertreter, kurz SV,  sind wir zum einen die ersten Ansprechpartner unserer Mitschüler, wenn sie Fragen, Wünsche oder Probleme haben. Zum anderen  vertreten wir  die Interessen unserer Mitschüler, setzen uns für unsere Schule ein und vermitteln zwischen der Lehrer- und Schülerschaft. Dies geschieht z.B. in der Schulkonferenz.

Weiterlesen